Zum Auftakt der Sendereihe kreuzt die MS Hamburg durch die Karibik. Foto: Plantours Kreuzfahrten

Zum Auftakt der Sendereihe kreuzt die MS Hamburg durch die Karibik. Foto: Plantours Kreuzfahrten

Kleinstes Kreuzfahrtschiff als Fernsehstar

TravelNewsPort | 23.09.2020

Das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands, die MS Hamburg, spielt die neue Hauptrolle in der beliebten ARD-Serie „Verrückt nach Meer“. 44 neue Folgen des Erfolgsformats nehmen die täglich bis zu 1,1 Millionen Zuschauer mit auf spannende Routen in die Antarktis, entlang der Küste Brasiliens, zum Amazonasdelta und auf die Großen Seen im Norden der USA und Kanada. Zum Auftakt der Sendereihe kreuzt die MS Hamburg durch die Karibik. Das Besondere: Die MS Hamburg kann mit nur 400 Passagieren an Bord Routen befahren, die für die großen Kreuzfahrtschiffe versperrt bleiben und erreicht so auch Orte, die touristisch noch nicht so erschlossen sind.

Das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands, die MS Hamburg, spielt die neue Hauptrolle in der beliebten ARD-Serie „Verrückt nach Meer“. 44 neue Folgen des Erfolgsformats nehmen die täglich bis zu 1,1 Millionen Zuschauer mit auf spannende Routen in die Antarktis, entlang der Küste Brasiliens, zum Amazonasdelta und auf die Großen Seen ...
AIDA bringt Sie auf die Kanaren.

Kostenlose Beratung von Fachleuten
Kostenfreie, tel. Erreichbarkeit: Mo - So von 8 - 22 Uhr
24 Std. Erreichbarkeit während unserer Reisebegleitung
Best-Preis-Garantie
Seit rund 30 Jahren für Sie da!

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:
Weitere News werden geladen

Beliebteste Kreuzfahrten-News

  • Expeditionskreuzfahrten auf dem Fluss

  • Viva Cruises startet im Frühjahr mit der Seaventure

  • Ponant auf der legendären Nordostpassage

  • Poseidon: Expedition zur Sonnenfinsternis

  • Ausgewählte Landgänge bei Hapag-Lloyd Cruises